Kräuter-Seminare auf dem Zeltplatz Anna Fleuth

Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit dem Team “Kräuterpott”. Drei staatl. zertifizierte Kräuterpädagoginnen bieten in der Saison 2012 auf dem Zeltplatz an vier Terminen Kräuterseminare an. Im Anschluss an eine Exkursion über die auf dem Zeltplatz und in der Umgebung wild wachsenden Kräuter, folgt immer eine Aktion zum Thema. Die Referentinnen achten sehr darauf, “dass die Pflanzen mit allen Sinnen erlebt werden (riechen, schmecken, fühlen)”. Die Teilnehmeranzahl ist auf 12 Personen beschränkt. Beginn ist immer um 11.00 Uhr und Ende der Aktion ist gegen 13.00 Uhr. Im Anschluss besteht die Möglichkeit auf dem Zeltplatz ein einfaches Mittagessen (vegetarisches Nudel-oder Reisgericht) 4,00€/Person zu bekommen.

Hier die geplanten Aktionen und Termine:

Traumkissen und Muntermacher aus Wildkräutern

02. Juli 2012
Montag, 11:00 – 13:00 Uhr

Möchten Sie gerne ein paar Wildkräuter kennen lernen und etwas über die Herstellung und Anwendung eines Kräuterkissens erfahren? Dann kommen Sie zum „Garten der Natur“ und begleiten uns auf der Suche nach wohlriechenden Pflanzen wie z.B. Schafgarbe, Kamille und Walnußblättern, die wir für ein Duftkissen ernten wollen. Solch ein Kissen wirkt durch seinen Duft und kann -je nach Füllung- zu einem ruhigen Schlaf verhelfen, Ohren- oder Zahnschmerzen lindern und vieles mehr. Jeder stellt sich individuell – je nach „Geschmack“ ein eigenes, kleines Kräuterkissen her.

15€ pro Teilnehmer, Kinder 7,50€ zzgl. Materialkosten 8,50€

Wellness für die Seele

06. August 2012
Montag, 11:00 – 13:00 Uhr

Genießen Sie einen frisch aufgebrühten Wildkräutertee und Gebäck während ihre Füße im wohltuenden Kräuteraufguss baden. In herrlicher Natur lassen wir die Seele baumeln und entfliehen dem Stress des Alltages. Zuvor werden die „Wilden Grünen“ auf einem Rundgang entdeckt, geerntet und sorgfältig zubereitet. Dieser praxisorientierte Kurs vermittelt, wie man die Inhaltsstoffe der Kräuter für sich nutzen kann. Und zum Mitnehmen: jeder Teilnehmer stellt ein Fußbad her – bestehend aus puren Kräutern und Meersalz, die man sehen, spüren und riechen kann. Bitte ein Schraubglas mitbringen.

15€ pro Teilnehmer, (Kinder 7,50€) zzgl. Materialkosten 5€

Grüne Energiebällchen als Powersnack selbstgemacht

15. Oktober 2012
Montag, 11:00-13:00Uhr

Müsliriegel und Co. aus dem Supermarkt – oft enthalten diese Snacks zu viel Zucker und anderes „Beiwerk“. Dabei sind gesunde, kleine „Powersnacks“ ganz einfach und schnell herzustellen. Gerade unsere heimischen Wildkräuter, die in der Natur überall zu finden sind, liefern wichtige Vitamine und Mineralien, die wir für unsere Energiebällchen nutzen wollen. Probieren, riechen, fühlen – erleben Sie an diesem Tag die Pflanzen mit allen Sinnen! Während einer kleinen Exkursion lernen die Teilnehmer Herbstkräuter und –früchte kennen und kreieren anschließend aus den gesammelten „Wilden“ sowie Nüssen, Getreide und Honig – je nach Geschmack – grüne Köstlichkeiten her.
Und zum Mitnehmen: ein Rezept und….natürlich ein „Tütchen Energie“.

15€ pro Teilnehmer, (Kinder 7,50€); zzgl. 8,50€ Materialkosten

Anmeldung und mehr…

Es ist uns wichtig, Veranstaltungen nur mit kleinen Gruppen durchzuführen (max. 12 Personen), daher bitten wir um vorherige Anmeldung unter: Tel. 0203-582966 (Helga Westerhuis) oder per E-Mail: kraeuterpott@gmx.de

Alle Exkursionen werden von staatl. zert. Kräuterpädagoginnen geleitet.

Die Exkursionen sind auch für Anfänger gut geeignet – Kinder sind ebenfalls herzlich willkommen (sie zahlen einen ermäßigten Teilnehmerpreis).

Und…wir müssen darauf hinweisen, dass Sie an der Veranstaltungen auf eigene Gefahr und Verantwortung teilnehmen.

Ihre Meinung?