Es ist offiziell: Wir sind der coolste Platz im Land !!!

Alea iacta est! – Die Würfel sind gefallen! Das Buch “Cool Camping Deutschland” ist am 19. April erschienen und der Zeltplatz Anna Fleuth führt die knapp 60 schönsten Zeltplätze in Deutschland als Bester der Besten” an:

“Es gibt Plätze, auf denen schon in der ersten Sekunde alles stimmt. Du spürst die Magie des Ortes, kannst die Natur riechen und weißt genau, wo dein Zelt stehen muss. Und du ahnst: Es wird nicht leicht, hier wieder abzureisen. Die Auswahl war nicht leicht – aber hier sind unsere fünf Favoriten (na gut, eigentlich sind es sieben):

1. Anna Fleuth, Winnekendonk

Cool Camping pur: Die grandiose Idee eines jungen Mannes [und seiner Familie] aus Nordrhein-Westfahlen – Zelten in Papas Garten. Einfach, ruhig, schön. Keine Autos, keine Bullis. ” (Cool Camping Deutschland; Seite 11)

Als mich der Autor Björn Staschen im letzten Jahr während seiner Recherchen anrief und nach einem Stellplatz für seinen Bulli fragte, musste ich ihn erst einmal enttäuschen, denn: Bullis bleiben bei uns ja bekanntlich draußen! So entschied er sich denn dazu erst am nächsten Tag zu kommen. Trotz  - oder gerade wegen – dieses Korbes zu Beginn hat es ihm anna Fleuth sehr gefallen. So gut, dass er mir Anfang dieses Jahres die freudige Nachricht per E-Mail zukommen ließ: Ey, pssst, behaltet es noch ein wenig für euch, aber ihr seid der coolste Platz im Land. Dem Örtchen Winnekendonk wird dieses Lob von nun an in Zelter-Kreisen hoffentlich wachsende Bekanntheit bescheren.

Die Sammlung cooler Zeltplätze kann sich jedenfalls sehen lassen und die Begleittexte und Fotos vermitteln einen guten Eindruck der jeweiligen Plätze. Nützliche Tipps zur Anreise – auch ohne Bulli – findet der Leser ebenso wie Angaben zu Ausstattung, Preisen, Sehenswürdigkeiten und guten Restaurants in der Nähe. Der Schinken macht einfach Lust auf Reisen – Vom Kanalrohr-Hotel in Bottrop (sehr dicke Zelthaut…) über The Tent in München bis hin zum Hooger-Zeltlager auf einer Salzwiese im schleswig-holsteinischen Wattenmeer. So ein Camping-Führer hat gefehlt und der Leser erkennt schnell, es gibt noch viel zu entdecken. Also, Zelte eingepackt und raus ins Land!

“Cool Camping Deutschland” gibt es im Buchhandel oder bei uns am Kiosk für 19,90€, schaut mal wieder rein.

Bleibt mir noch Björn zu danken, dass er trotz Bulli-Verbot in Winnekendonk Station gemacht hat. Denn wir waren uns schnell einig, die Cool Camping Welle nimmt Fahrt auf. Und wir anna Fleuth sind bestens bereit!

Viele Grüße,

Daniel vom Platz

Ihre Meinung?

  1. Martina Jeske sagt:

    Ach, und wir waren da! Allerdings schon vor 2 Jahren und es hat uns prima gefallen. Besonders toll fand ich das Frühstücksbuffet, denn wir waren nur mit Fahrrädern und unserer Hundehütte-von-Zelt unterwegs und es regnete die 2. Nacht und den 2. Tag. So traf man all die wieder, die man eh schon auf dem Plätzchen gesehen hatte, und alle saßen zusammen und quatschten. Der Camping-Führer ist klasse, macht Lust auf Urlaub in der Heimat, sonst sind wir nämlich mit unserem Klappzelt von 3dogcamping im südlichen Ausland unterwegs. Weiter so, afleuther, wir finden, der erste Platz ist gerechtfertigt! Peter und Tinus aus Krefeld

  2. aFleuth sagt:

    Cool Camping Deutschland ist jetzt online: Hier klicken.

  3. Sabine Hovermann sagt:

    Super! Glückwunsch!
    Obwohl wir sonst mit unserem Wohnwagen unterwegs sind, genießen wir immer wieder die tolle Atmosphäre auf Eurem Zeltplatz. Es gibt so viele liebevolle Details auf dem Gelände…, die auch eine Unterkunft im Zelt super werden lassen. Es fehlt einfach an nichts! Die Kinder fühlen sich sauwohl und so geht es auch uns Eltern super! Wir freuen uns schon jetzt auf unseren nächsten idyllischen Besuch bei Euch mit Lagerfeuer!!!
    Macht bitte weiter so!
    Sabine und Stephan aus Duisburg

  4. aFleuth sagt:

    Vielen Dank für die Blumen!
    Liebe Grüße vom Platz,
    D.

  5. Maria-Belén Garcia sagt:

    Dass anna Fleuth der schönste, gemütlichste, coolste und -auch überhaupt- der beste Campingplatz in Deutschland ist, das hätte ich euch auch ohne Campingführer sagen können ;-)
    Wir waren mit Sicherheit nicht zum letzten Mal in Winnekendonk! Bis bald
    Belén aus Grevenbroich