Kräuterseminare 2013

Tipp: Im Anschluss an jede Veranstaltung besteht die Möglichkeit auf dem Zeltplatz zu Mittag zu essen. Es gibt leckere, vegetarische Wildkräuter-Gerichte für 4,00€!

Montag, 24. Juni 2013, 11.00-13.oo Uhr:

Wilder Salat auf den Teller

Wie schmeckt Giersch, Brennnessel und Co ? Wo und wie werden Sie gesammelt und
zubereitet? Sie hatten bisher mit Wildkräutern Berührungsängste? Wir nehmen Ihnen die
Scheu, indem wir gemeinsam mit Ihnen diese sammeln, erklären und anschließend einen
leckeren Wildkräutersalat zubereiten. Das kulinarische Ergebnis wird dann in gemütlicher
Runde mit kleinen Leckereien sowie ein Wildkräutergetränk genüsslich verzehrt.

15€ pro TeilnehmerIn (Kinder 7,50€), zzgl. 3€ Umlage für Lebensmittel
Vorherige Anmeldung notwendig unter 0176- 61 96 06 01 oder per E-Mail:
kraeuterpott@gmx.de

Tipp: Im Anschluss an jede Veranstaltung besteht die Möglichkeit auf dem Zeltplatz zu Mittag zu essen. Es gibt leckere, vegetarische Wildkräuter-Gerichte für 4,00€!

Montag, 22.Juli 2013, 11.00-13.00 Uhr:

Wildes Kräutersalz für Gourmets

Grobes Meersalz versetzt mit bunten Wildblüten und aromatischen Kräutern verleiht vielen
Speisen dekorative Akzente. Und nicht nur das: es schmeckt auch besonders gut. Dieses
besondere Salz dient als Aromaträger und Würze von Suppen, Salaten und mehr. Bei einer
gemeinsamen Wanderung sammeln wir Wildkräuter und erfahren, wie man sie in der Küche
nutzen kann. Anschließend wird ein genussreiches Wildkräutersalz kreiert. Jeder Teilnehmer
stellt 100g Kräutersalz her (bitte Gefäß mitbringen).

15€ pro TeilnehmerIn (Kinder 7,50€), zzgl. 3€ Materialkosten
Vorherige Anmeldung notwendig unter 0176- 61 96 06 01 oder per E-Mail:
kraeuterpott@gmx.de

Tipp: Im Anschluss an jede Veranstaltung besteht die Möglichkeit auf dem Zeltplatz zu Mittag zu essen. Es gibt leckere, vegetarische Wildkräuter-Gerichte für 4,00€!

Samstag, 19. Oktober 2013, 11.00-13.00 Uhr:

Magischer Wilkräutertee – selbst gemacht!

Viele unscheinbare, oft als “Un”-Kraut” bekannte Pflanzen besitzen heilende Kräfte. Ob
Gänseblümchenblüten, Brennnessel oder Spitzwegerich – frische Energiespender, die wir für
einen köstlichen Tee nutzen können. Und das Beste daran: sie sind überall zu finden,
schmecken gut und…sind sogar gesund! Während einer kleinen Wanderung lernen die
Teilnehmer verschiedene Wildkräuter kennen und erfahren so manches Geheimnis über das
Pflanzenwesen. Unterwegs sammeln wir natürlich auch das “wilde Grün”, um es
anschließend in der Kräuter-Teeküche zu einem leckeren Heißgetränk zu verarbeiten. Und
zum Mitnehmen stellt jeder Teilnehmer seine eigene Teekreation aus Kräutern und bunten
Blüten her.

15€ pro TeilnehmerIn (Kinder 7,50€), zzgl. 3€ Materialkosten
Vorherige Anmeldung notwendig unter 0176- 61 96 06 01 oder per E-Mail:
kraeuterpott@gmx.de

Tipp: Im Anschluss an jede Veranstaltung besteht die Möglichkeit auf dem Zeltplatz zu Mittag zu essen. Es gibt leckere, vegetarische Wildkräuter-Gerichte für 4,00€!

 

Hier die Bilder aus dem Jahr 2012:

 

Begrüßungstrunk

Zeigt her eure Füße

Erste-Hilfe-Wegerich

Discussing Schafgarbe

Wegerichsaft

Der Zeltplatz wie geschaffen

Beifuß

Kartoffelecken-Snack

Kräutersalz

mixing herbs

Fußbad mit Snack

Wellness

Ihre Meinung?