Philosophie

Der Niederrhein an sich

Der Niederrhein an sich

Der Ausdruck „Anna Fleuth“ bedeutet in der niederrheinischen Umgangssprache soviel wie `an der Fleuth´. Gemeint ist der kleine Fluss Issumer Fleuth, an dem unser Zeltplatz liegt. Bereits diese kleine Wortspielerei im Namen drückt unsere Wertschätzung und enge Bindung zu unserer Heimat aus. Die landschaftlich und kulturell attraktive Region um den Wallfahrtsort Kevelaer möchten wir mit einem nachhaltigen und umweltverträglichen Tourismuskonzept bereichern. Dieses soll Menschen die Schönheit der niederrheinischen Umgebung vor Augen führen und eine Alternative zum Massen- und Pauschaltourismus bieten.

Urtica dioica - große Brennessel

Urtica dioica – große Brennessel

Wir möchten unseren Gästen ein naturnahes Urlaubserlebnis in familiärer Atmosphäre mit einem angemessenen Komfort ermöglichen. Umweltbewusstsein, behinderten- und familiengerechte Einrichtungen sowie persönliche Gästebetreuung sind uns wichtig. Durch ein abwechslungsreiches Jahres-Programm sollen mit Hilfe von Kunst, Kultur und Naturerlebnissen sämtliche Altersgruppen angesprochen und ihre Aktivität und Kreativität angeregt werden. Wir fördern mit dem Zeltplatz Anna Fleuth den kulturellen Austausch untereinander sowie ein natürliches und aufgeschlossenes Miteinander.

Wir wünschen viel Spaß und einen schönen Urlaub auf dem Zeltplatz Anna Fleuth und hier geht es weiter zur Platzordnung.

Ihre Familie Wouters